Kompostierfähige Materialien

Strauchschnitt

Astwerk,
Thujen
Holzige Garten- und Waldabfälle,
Wurzeln (> als 60cm Ballendurchmesser)

Grünschnitt

Rasen- und Grasschnitt,
Blumen (ohne Töpfe),
Laub
Rasensohlen und
Erde (ohne Steine)

Biomüll

Obst- und Gemüsereste,
Speisereste (kein rohes oder gekochtes Fleisch bzw. Fisch)
usw.

Sämtliche, zur weiteren Verarbeitung, zur Kompostierung angelieferten Stoffe sind frei von Metallen, Kunststoffen, Stein und sonstigen Fremdwürfen anzuliefern!!!!

 

Information für die Anlieferung von Gartenabfällen 

1) Folgen Sie bitte der Beschilderung vor Ort

Wir bitten möglichst um getrennte Anlieferung/Abladung.

Der Kunde entlädt an den beschilderten Plätzen, am Anlieferplatz seinen Stauch- oder Grünschnitt. Dies erfolgt so gut als möglich getrennt!!

Da Grünschnitt direkt in die Halle zur kompostierung geht, Strauchschnitt aber erst geschreddert und zerkleinert wird, ist eine ordentliche Trennung nötig da sonst die nachfolgenden Arbeiten beeinträchtigt werden.

2) Lieferschein ausfüllen

Danach ist ein Lieferschein, auf dem der Kunde seinen Namen und Anschrift, die Art und Menge in m³, sowie die Gemeinde seines Wohnortes, auszufüllen. Das Lieferscheinbuch befindet sich seitlich am Bürocontainer beim Anlieferplatz.